Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell / Stellenangebote
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Abschluss des Pflegehelfer/innen-Lehrgangs im BRK-Kreisverband Neumarkt

Im Rot-Kreuz-Haus Neumarkt fand nach dem zweiwöchigen theoretischen Unterricht von einem Pflegehelfer/innen-Lehrgang der Abschluss statt. Unter der Lehrgangsleitung von Christa haben 25 Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsrichtung Sozialwesen der Maximilian-Kolbe-Fachoberschule Neumarkt die Prüfung für den Theorieteil dieses Lehrgangs erfolgreich bestanden. BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann sowie Eva-Maria Fruth, die für die Organisation zuständig ist und als Bindeglied zwischen Schule und den Ausbilderinnen wirkt, gratulierten zusammen mit Vertretern der Schulleitung herzlichst.... Weiterlesen

Medaillen beim Rettungsschwimmwettbewerb der Wasserwachten

Am Samstag, den 9. März 2019 traten insgesamt 78 Schwimmerinnen und Schwimmer in 12 Mannschaften aus den Wasserwacht-Ortsgruppen Berching, Berg, Neumarkt und Parsberg beim Rettungsschwimmwettbewerb auf Kreisebene in Parsberg gegeneinander an. Trotz des Umstandes, dass derzeit im Landkreis nur das Hallenbad Parsberg vollständig nutzbar ist,  traten beim Kreiswettbewerb der Wasserwachten insgesamt 78 Schwimmerinnen und Schwimmer – anstelle der im letzten Jahr über 100 Teilnehmer – gegeneinander an. In jeweils sechs Disziplinen kämpften sie in nach dem Alter gestaffelten Stufen um die beste... Weiterlesen

„HELFEN NICHT VERGESSEN“

Aufruf des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Neumarkt, zur Frühjahrssammlung vom 11. bis 17. März 2019 unter dem Motto:

„HELFEN NICHT VERGESSEN“
„Helfen nicht vergessen“ ist das Motto der Frühjahrssammlung vom 11.03. – 17.03.2019 für die Arbeit des Roten Kreuzes – man könnte auch sagen: „Die Helfer nicht vergessen“. Die Ehrenamtlichen im BRK-Kreisverband Neumarkt geben kostbare Freizeit und viel Herzblut für ihren Dienst am Nächsten. Die Helfer sind aber auch auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen, denn die Kosten für die Aus- und Weiterbildung sowie eine zeitgemäße Ausrüstung sind... Weiterlesen

Blutspende und das Ehrenamt - Eine lebenswichtige Gemeinschaft

Die Blutspenden in Bayern befinden sich weiterhin auf einem relativ stabilen Niveau. Zu verdanken ist dies unter anderem dem Zusammenspiel von motivierten Spenderinnen und Spendern sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die bei den zahlreichen Terminen für einen reibungslosen Ablauf sorgen und sich um das Wohlergehen der Menschen kümmern. Klaus Zimmermann, Geschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes in Neumarkt: „Zu unserer großen Freude ebbt die Welle der Solidarität in unserem Landkreis aktuell nicht ab. Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Unterstützerinnen und... Weiterlesen

BRK Neumarkt zieht Jahresbilanz 2018

Beim Jahrespressegespräch im BRK-Kreisverband Neumarkt blickten BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann und BRK-Kreisvorsitzender Landrat Willibald Gailler auf ein erfolgreiches Jahr 2018 im Dienste des Menschen zurück: Im Roten Kreuz Neumarkt arbeiten täglich 269 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hand in Hand – zum Wohle der Bevölkerung in der Region. Das große Plus sind jedoch die über 4.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die im Bedarfsfall schnell und effizient reagieren können. Bei unseren Mitarbeitern handelt es sich um Menschen, die ihre Freizeit in den Dienst am... Weiterlesen

"Kunst unterwegs - kreative Angebote für alle" - Inklusive Angebote des BRK Dienstes Offene Behindertenarbeit starten ab Februar

Durch die Förderaktion „Noch viel mehr vor“ von Aktion Mensch e.V., kann der Dienst der Offenen Behindertenarbeit des BRK Kreisverbands Neumarkt, ab Februar 2019 inklusive Angebote im künstlerischen Bereich anbieten. Die Soziallotterie setzt sich mit ihrer Förderung und ihrer Aufklärung für die Umsetzung von Inklusion, das heißt der gleichberechtigten Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft, ein. Diesen Ansatz verfolgt auch der Dienst der Offenen Behindertenarbeit des BRK, der sich unter der Leitung von Beate Bindemann für die Schaffung von sozialraumorientierten und niedrigschwelligen... Weiterlesen

Seminar für Angehörige eines Demenzerkrankten

Ich verstehe dich nicht mehr… Die Krankheit des Vergessens!

Die BRK-Fachstelle für Pflege und Demenz bietet ab Dienstag den 19. März 2019 an sieben Abenden in Rot-Kreuz Haus in Neumarkt, Klägerweg 9, mit einem weiteren Seminar betroffenen Angehörigen Hilfestellung an. Das Seminar beginnt jeweils um 19.00 Uhr und findet zweimal pro Woche, Dienstag und Donnerstag, statt.

Wenn Sie ein demenzkrankes Familienmitglied betreuen, sind Sie vermutlich oft irritiert, ratlos oder auch verzweifelt, weil der Betroffene sich so stark verändert, so seltsam und unverständlich reagiert oder Sie auch mit völlig... Weiterlesen

BRK Vorstandssitzung 2018

Bei der letzten Vorstandssitzung des BRK-Kreisverbandes im Jahr 2018 wurde unter anderem der Wirtschaftsplan 2019 aufgestellt. Er schließt in Ertrag und Aufwand mit 10.689.399,00 €. Dies stellt gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung in Höhe von rund 9,8 % dar. Die Steigerung der Erträge ist vor allem auf die Fahrdienste, den Rettungsdienst und die Ambulante Pflege zurückzuführen. Die Kostensteigerungen in den operativen Bereichen begründen sich hauptsächlich durch die Erhöhung der Lohnkosten bzw. übliche Sachkostensteigerungen. Die größten Haushaltspositionen sind der Rettungsdienst mit... Weiterlesen

Blutspenderehrung für den Raum Berching und Dietfurt

Im Brauereigasthof „Winkler“ in Berching fand die Blutspenderehrung für den Raum Berching und Dietfurt statt. Bürgermeister Ludwig Eisenreich und BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann begrüßten die Spenderinnen und Spender und dankten Ihnen. Besonderer Dank ging an die ehrenamtlichen Helfer, vertreten durch Monika Schwendner, die auch für 50 Blutspenden geehrt wurde und Karl Harrer. Die Urkunden und die Goldenen Ehrennadeln wurden durch Bürgermeister Ludwig Eisenreich in Vertretung von Landrat Willibald Gailler und BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann an die Blutspenderinnen und... Weiterlesen

DEHN spendet an BRK und weitere gemeinnützige Organisationen

Es ist nicht nur zu einer guten Tradition geworden, dass DEHN für wohltätige Zwecke spendet, sondern soziale Verantwortung zu übernehmen, ist für das Unternehmen wichtiger denn je und dabei zugleich auch Erfolgsfaktor und Motivation. Familienunternehmen sind Stabilisatoren der Wirtschaft. Sie stellen ihre Innovationskraft kontinuierlich unter Beweis, sie sind nah am Kunden und serviceorientiert. Dazu sind Eigenverantwortung und die Wertschätzung eines jeden Mitarbeiters enorm wichtig. Das Rote Kreuz freut sich sehr über die Spende von 1.000,00 €. BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann... Weiterlesen

Seite 1 von 44.