Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Das BRK
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Mit der BRK „Aktivgruppe Mittendrin“ Neumarkt im Blumen- und Gartenparadies Haberler in Pölling

Gerne ist die „Aktivgruppe Mittendrin“ unter der Leitung von Roswitha Meier von der BRK Fachstelle für pflegende Angehörige der Einladung von Herbert Haberler nachgekommen und hat den abwechslungsreichen Nachmittag sehr genossen.

Die Betreuungsgruppe, die normalerweise donnerstags in den Räumen des Rot Kreuz Hauses im Klägerweg 9 in Neumarkt, stattfindet, hat sich direkt um 14 Uhr am Parkplatz der Gärtnerei Haberler getroffen.

Nach einem herzlichen Willkommen von Herbert Haberler und Ursula Pietsch hat der Chef höchstpersönlich mit seiner charmanten Art durch sein Blumen- und Gartenparadies…

Weiterlesen

Pflege geht jeden an- irgendwann!

Die BRK-Fachstelle für pflegende Angehörige wird zusammen mit der ambulanten Pflege Hohenfels sowie der Tagespflege in Parsberg zum Thema Pflege informieren.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 16. Juli 2024 von 14.00 – 15.30 Uhr im Rot Kreuz Haus Parsberg, Rotkreuzstraße 4, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Informationsnachmittag soll gleichzeitig der Auftakt für einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige sein, der in Parsberg nach langer Pause wieder ins Leben gerufen werden soll.

Wir bitten um unverbindliche Anmeldung unter:
BRK Neumarkt, Fachstelle für pflegende…

Weiterlesen

Sanitätsdienst am Altstadtfest Neumarkt 2024

Wir haben über unseren Sanitätseinsatz beim Neumarkter Altstadtfest Bilanz gezogen:

Auf dem Neumarkter Altstadtfest war unsere Rot-Kreuz-Bereitschaft Woffenbach täglich mit insgesamt 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern am Residenzplatz einsatzbereit. Insgesamt wurden 123 Helferstunden geleistet.

Die Statistik vom 21.06.2024 bis 23.06.2024 ergab folgende Zahlen:

18 Erste-Hilfe-Leistungen wurden vorgenommen, davon mussten drei Patienten ins Klinikum transportiert werden. Die Mehrzahl der Versorgungen waren Herz-Kreislaufbeschwerden, Schnittverletzungen, Platz- und Schürfwunden, sowie…

Weiterlesen

Urlaubszeit: Mit dem Hausnotruf Angehörige sicher versorgt wissen

 

Egal, ob große Reise oder Kurztrip: Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch viele Menschen können oder wollen Ihre Angehörigen nicht für ein paar Tage oder Wochen allein lassen. Hier hilft der Hausnotruf des Bayerischen Roten Kreuzes. 625 Personen setzen derzeit auf das Angebot des BRK Kreisverband Neumarkt und schaffen daher ein Mehr an Sicherheit für ihre Angehörigen.

Per Knopfdruck kommt im Ernstfall Hilfe – sei es bei medizinischen Notfällen oder um nach einem kleinen Sturz wieder auf die Beine zu kommen. Als Armband, Halskette oder als stationäres Gerät kann der Hausnotruf wichtige Hilfe…

Weiterlesen

Neue erfolgreiche Absolventen der Sanitätsgrundausbildung im BRK

Erneut wurden vom Bayerischen Roten Kreuz im Kreisverband Neumarkt zwei Sanitätsgrundausbildungen durchgeführt.

Unter der Leitung von Herrn Liedl Wolfgang als Instruktor und den Sanitätsausbildern Bauer Jasmin, Döbl Andreas, Enzelberger Markus, Gierse David, Käufl Christian, Koller Lukas, Meier Christian, Meier Thomas und Riemann Julia absolvierten Mitglieder verschiedener Bereitschaften und Wasserwachten ihre Grundausbildung.

An fünf Wochenenden in den Monaten April, Mai und Juni wurden im SanZug Gebäude im Grund 4 in Parsberg den Teilnehmern unter anderem theoretisches Wissen in der…

Weiterlesen

Nachhaltigkeit erleben - HAUS AM HABSBERG und BRK Neumarkt bieten zwei inklusive Veranstaltungen an

Inklusion leichtgemacht: Das HAUS AM HABSBERG, das Umweltbildungs- und Regionalentwicklungszentrum des Landkreises Neumarkt i. d. OPf. und das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Neumarkt, bieten heuer im Sommer und im Herbst zwei spannende Veranstaltungen an, an denen dank des BRK-Fahrdienstes auch Menschen mit Behinderung teilnehmen können. 

Unterstützt durch den Aktion Mensch e.V. möchte der Dienst der offenen Behindertenarbeit des BRK einen ehrenamtlichen Fahrdienst aufbauen, um Menschen mit Behinderung die Teilnahme an Bildungs- und Kulturangeboten zu erleichtern.

Am Montag, 15. Juli,…

Weiterlesen

Heute ist Weltblutspendetag

DRK-Blutspendedienste sehen Blutspender als wahre Vorbilder für die Gesellschaft und rufen zu hoher Spende-Bereitschaft im Sommer auf

Anlässlich des Weltblutspendetags am 14. Juni weisen die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes auf den unermüdlichen Einsatz der Blutspenderinnen und Blutspender hin. Ihr selbstloses Engagement sichert an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr die Versorgung von kranken und schwerverletzten Mitmenschen.

Dieser selbstlose Einsatz ist von unermesslichem Wert für das gesamte Gesundheitssystem in Deutschland. Blutspenden sind für viele Behandlungen…

Weiterlesen

BRK-Fördermitglied aus Kirgisistan zurückgeholt

Der DRK-Flugdienst holt Menschen, die einen Unfall hatten oder erkrankt sind, aus dem Ausland. Ein Beispiel aus dem Landkreis Neumarkt.

Aufgrund eines Infostandes an einem Supermarkt wurde der Herr aus dem Landkreis Neumarkt Fördermitglied des BRKs. Dies war sein Glück im Unglück, denn eine Erkrankung während des Aufenthalts in Kirgisistan machte seinen regulären Rückflug unmöglich. Der Bruder des Erkrankten informierte die Leitstelle, diese erarbeiteten einen Plan zur Rückholung, denn Eile war geboten.

Durch die BRK-Mitgliedschaft konnte der 73-jährige begleitet von einem Team vor Ort mit…

Weiterlesen

Staatliche Ehrenzeichen für 25, 40 und 50 Jahre aktive Dienstzeit im Roten Kreuz

Das Staatliche Ehrenzeichen wurde an Ehrenamtliche des BRK-Kreisverbandes Neumarkt für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft verliehen.

 

Landrat Willibald Gailler und BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann überreichten im Beisein der BRK-Jugendrotkreuz Leitung Jasmine Regensburger und des stv. BRK-Kreiswasserwachtsleiters Christoph Herbaty den ehrenamtlichen Mitgliedern aus den Bereitschaften, den Jugendrotkreuzen und der Wasserwacht das Staatliche Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre, in Gold für 40 Jahre und das Große Ehrenzeichen für 50 Jahre aktive Dienstzeit.

 

Große Anerkennung…

Weiterlesen

Seite 1 von 53